Kompetenzen

Unsere Kompetenzen erstrecken sich über den gesamten Lebenszyklus von Business Intelligence Projekten mit Schwerpunkten auf

  • Erstellung der BI Vision über alle Fachbereiche hinweg
  • Ausformulierung der gemeinsamen, unternehmensweiten BI Strategie
  • Definition der Grobanforderungen
  • Gestaltung der BI Zeilarchitektur aus funtionaler und technischer Sicht
  • Auswahl der geeigneten Technologien
  • Gestaltung und Aufbau einer geeigneten BI Organisation
  • Information Management - Datenqualität und Governance
  • Programm- und Projekt Management

Vision und Strategie

Die gemeinsame Vision und BI Strategie erarbeiten wir zusammen mit Vertretern aus Fachbereichen und Informatik anhand von Workshops und Interviews in einem iterativen Verfahren mit vorgefertigten und bewährten Hilfsmitteln und Resultaten. Wir adressieren dabei drei Anspruchsgruppen

  • Erwartungshaltung der Fachbereichsleiter sowie der Unternehmensführung
  • Funktionale Anforderungen der Fachexperten
  • Architektur- und Integrationsanforderungen der Informatik
 

BI Organisation

Die Schwierigkeit, Business Intelligence und Analytics in einem Unternehmen effektiv zu leben, begründet sich nicht auf eingesetzten Technologien, sondern auf der Fähigkeit, die Steuerung und Unterstützung organisatorisch sinnvoll zu verankern. Wir beraten Sie hinsichtlich

  • Struktur einer effizienten BI Organisation
    (BI Competence Center)
  • Verankerung der Organisation im Unternehmen
  • Rollen, Verantwortlichkeiten und Prozesse
  • Bündelung der BI Anforderungen und Etablierung eine Roadmap

Technologie Auswahl

Wir unterhalten ein weitläufiges Netzwerk mit allen namhaften Technologieanbietern und können Sie kompetent und unabhängig hinsichtlich des idealen Einsatzes von Technologien beraten. Dabei ist es uns ein Anliegen, dass die Ziellösung sich nahtlos in die bestehende IT Umwelt integriert und die Herstellerlösungen objektiv beurteilt werden.

  • Begleitung von RFI/RFP Verfahren
  • Ausarbeitung der Kriterien für die Evaluation der Hersteller
  • Begleitung von Proof of Concept Aktivitäten
 

Information Management

Anhand der Geschäftsfälle aus den Fachbereichen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein konzeptionelles Datenmodell, welches die Informationsobjekte beschreibt. Dieser Blaupause der Informationsarchitektur stellen wir die Ergebnisse aus einer detaillierten Analyse der Datenqualität gegenüber.

  • Erarbeitung des konzeptionellen Datenmodells
  • Erstellen des Fachglossars und des Datenkatalogs
  • Profiling der Datenqualität in den Kernsystemen
  • Erstellung einer Opportunitätsmatrix zur Priorisierung von Massnahmen